seit 01.10.2017 ist Frau Goldmann die neue Ansprechpartnerin in der Geschäftstelle

Liebe Mitglieder,
 
es gibt Neuigkeiten aus unserer Geschäftsstelle.  
 
Am 1.10.2017 hat Frau Veronika Goldmann als neue Mitarbeiterin in unserer Geschäftsstelle
begonnen. Frau Goldmann kommt aus dem kaufmännischen Bereich und unterstützt uns mit ca.
15 bis 20 Stunden pro Woche. Sie ist nicht aus unserem Verein, arbeitet sich aber schon kräftig
ein.  
 
Aufgrund der personellen Änderungen gibt es ab 1.11.2017 neue Geschäftszeiten: jeweils
Mittwoch von 17 bis 19 Uhr.
 
Wir freuen uns sehr und wünschen uns allen eine gute Zusammenarbeit!
 
An dieser Stelle bedanken wir uns im Namen des gesamten Vereins ausdrücklich und vor allem
ganz herzlich bei Regina Wrede und Arnim Ern. Das war einfach klasse, dass ihr so spontan und
selbstverständlich in der Geschäftsstelle ausgeholfen habt.

 

Mit sportlichen Grüßen
Euer Vorstand

zerbrochenes Glas - gefährlich und grob unsportlich

Allmählich verabschiedet sich der Winter und die Temperaturen über 16° C laden dazu ein, mit den ersten sportlichen Aktivitäten auf unserem Vereinsgelände zu beginnen.
Manchmal wird die Vorfreude stark getrübt, wenn man feststellen muss, dass sich in einem Bereich, wo Sportler zum Teil barfuß ihren Sport betreiben, zerbrochenes Glas herum liegt (siehe Fotos von den gefundenen Scherben und der Fundstelle auf der Slackline-Anlage).
 
Besonders rücksichtslos ist es, wenn sich die Glasscherben im Gras befinden, wo man sie nicht so einfach entdeckt.
 
Mein Appell: Kein Glas auf den Sportstätten - das ist gefährlich und grob unsportlich!

Otto Bremm

 

 

Gefährliche Glasstücke
Fundstelle