Corona-Virus +++ Update vom 12.05.2020

Liebe Bogensportler,

das Warten hat ein Ende - die Stadt hat die Nutzung der Bogensportanlage unter Einhaltung von Auflagen gestattet.

Der Platz ist daher ab Mittwoch, dem 13. Mai wieder für das Training nutzbar. Bitte beachtet die Hinweise. Die für uns geltenden Auflagen sind in einem Merkblatt zusammengefaßt, das dieser Mitteilung nachfolgt und auch zusätzlich auf dem Platz ausgehängt wird. Weiterhin ist auszugsweise der Text der Coronaschutzverordnung des Landes - soweit für uns relevant - nachzulesen.

Ich möchte nochmals darauf hinweisen, daß für das beaufsichtigte Training besondere Hinweise gelten (siehe Regelung zur Platzbenutzung).

Trainingstermine:

Montag in der Zeit von 18:00 bis 20:00 Uhr Training für Erwachsene.

Mittwoch und Freitag in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr Training für Jugendliche.

Mittwoch und Freitag in der Zeit von 18:00 bis 20:00 Uhr Training für Erwachsene.

Bitte eure Trainingstermine verbindlich planen (Doodle-Liste), damit während der Corona-Krise ein sicherer Trainingsablauf gewährleistet werden kann.

Sportliche Grüße
und bis bald auf dem Platz

Der Abteilungsvorstand

 

 

Regelung zur Platzbenutzung

 

1.    Wir sind weiterhin ein Schießsportverein -  alle Regeln zur Sicherheit, Aufsicht und Schießleitung bleiben selbstverständlich in Kraft.

 2.   Hygiene- und Desinfektionsregelungen der Corona-Schutzverordnung sind einzuhalten.

 3.   Jede Person hat durchgängig einen Mindestabstand von 1,5m  zu anderen Personen einzuhalten – das bedeutet:

 a)   Beim Betreten und Verlassen des Platzes sowie beim Aufenthalt dort ist der Abstand einzuhalten.

 b)   Nur ein Schütze schießt auf eine Scheibe.

 c)   Sollte es notwendig sein, dass mehrere auf eine Scheibe schießen, so schießen sie einzeln (siehe b) und gehen nicht gemeinsam um die Pfeile zu ziehen; jeder zieht seine Pfeile selbst.

 d)   Ausnahmen gelten nur für Personen aus einem Haushalt.

 4.   Jeder Sportler trägt sich in eine Liste mit Namen, Adresse, Handynummer, Datum und Uhrzeit ein (Nachverfolgbarkeit der möglichen Kontaktketten). Mit der Eintragung versichert er, dass er keine Krankheitssymptome hat und nicht wissentlich in Kontakt mit Coronainfizierten stand. Die Liste liegt in der Bogensporthütte aus.

 5.   Die Toiletten können unter Einhaltung der Abstandsregeln genutzt werden, dabei darf sich in jedem Toilettenraum nur eine Person aufhalten – siehe hierzu auch den Aushang am Eingang zu den Toiletten.

 6.   Ein Bekleidungswechsel darf auf der Sportanlage nicht durchgeführt werden.

 7.   Unser Vereinsheim ist als sog. Gemeinschaftsraum geschlossen.

 8.   Zuschauer sind nicht zugelassen

 9.   Für das beaufsichtigte Training (normalerweise Montag, Mittwoch und Freitag) werden zusätzliche Hinweise veröffentlicht. Beachtet hierzu die Webseite bzw. gesonderte Mails oder auch WhatsApp.

Weitere Informationen:

Infoservice des Stadtsportbundes:
https://www.sportangebote-duesseldorf.de/fileadmin/co_system/duesseldorf/media/PDFs/SSB-Vereinssport-Info-Service_11-05-2020_aktuell.pdf

Vollständige Fassung der Coronaschutzbverordnung:
https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/200508_fassung_coronaschvo_ab_11.05.2020.pdf