Weibliche Jugend Jg. 2004-2008

Unsere ausgebildeten und erfahrenen Jugendtrainer bieten Volleyball für Mädchen in 2 Gruppen an. Jungs haben wir derzeit leider nicht.

Sehr herzlich willkommen sind Anfängerinnen der Jahrgänge 2006 bis 2008 für ein Einsteigertraining Montags von 18-19.30 Uhr. Sobald sich rausgestellt hat, dass interessierte Mädchen gern beim Volleyballtraining mitmachen möchten und dies auch von unserer Seite passt, wird das entsprechende Mädchen zusätzlich zum Freitags-Training (18-20 Uhr) eingeladen, da alle Mädchen nach einer Eingewöhnungsphase regelmäßig 2x die Woche zum Training kommen sollen. Die Teilnahme an Probetrainings ist nur nach telefonischer Anmeldung möglich!

Dienstags (17.30-19.30 Uhr) und Donnerstags (17-19 Uhr) findet das Training der älteren Jahrgänge mit ersten Spielerfahrungen statt. 

Der Hellerhofer Sportverein ist der erfolgreichste Verein in Düsseldorf im Bereich weibliche Jugend des Westdeutschen Volleyballverbands der letzten 3 Jahre.
Unsere Mädchen der U16 sind auch Bezirksliga-Meister der letzten Saison und liegen in der aktuellen Saison auch auf Platz 1. Insgesamt können wir 2x Oberligen-Teilnahmen und 5 Bezirksmeisterschaften (2x U16, 1x U18 und 2x U20) in den letzten Jahren vorweisen.

Für eine Anmeldung oder mehr Infos bitte bei Oliver Kastner über volleyball@hellerhofer-sportverein.de melden.

Ziele des Jugendvolleyballtrainings im Hellerhofer Sportverein

Wir möchten zum einen den Mädchen den Spaß am Volleyball vermitteln. Zum anderen sollen die Mädchen in altersgerechten Schritten zu guten Volleyballspielerinnen ausgebildet werden. Das erfordert von allen Seiten Geduld, da Volleyball nicht einfach ist. Doch die meisten Mädchen, die sich für den Volleyballsport begeistern, die Geduld aufbringen und engagiert mittrainieren, werden in einigen Jahren ordentlich bis sehr gut Volleyball spielen können. Wir beginnen mit der Entwicklung der motorischen und koordinativen Fähigkeiten. In diesem Rahmen erlernen die Kinder schrittweise zunächst die „Pritsch“, danach die „Bagger“-Technik. Mit den fortgeschrittenen Kindern bilden wir Jugendmannschaften, die am Jugendspielbetrieb des westdeutschen Volleyballverbandes teilnehmen soll. Solche Spielerfahrungen fördern die sportliche und mentale Entwicklung der Kinder sogar deutlich mehr als das Training. Das Training wird sich im Laufe der Zeit von einem lockeren Balltraining in ein leistungsorientiertes Volleyballtraining verwandeln, um eine erfolgreiche Jugendmannschaft zu bilden. Für eine längerfristige Teilnahme ist es erforderlich, dass die Kinder dies auch wollen und, um den Anschluss zu halten, auch regelmäßig 2x die Woche trainieren.